Die beste CPU für Overwatch

Woran erkennt man ein erfolgreiches Spiel? Ein guter Maßstab ist sicher, wenn es wenige Monate nach dem Erscheinen bereits von circa 20 Millionen Gamern gespielt wird. Unter diesen Umständen ist Overwatch wirklich ein Hit. Aber es geht natürlich nicht nur darum, eines der derzeit beliebtesten Games zu spielen, es geht auch darum, es so gut wie möglich zu spielen.

Dank Blizzards Entwicklergenies, die im Hintergrund die Fäden ziehen, läuft das Spiel mit einer bescheidenen Core-i3-CPU im niedrigsten Spektrum. Wer immer noch mit seinem Anfänger-PC oder einer günstigeren Variante spielt, kann deshalb trotzdem an der Overwatch-Manie teilnehmen. Für Enthusiasten, die 60 Bilder pro Sekunde erreichen möchten und alle Einstellungen im Ultra-Modus haben, reicht dies jedoch nicht aus. Hierfür muss die Hardware ein anderes Kaliber mitbringen und genau das bietet Intels Core i7 6700K.

Wir haben Intels Vierkernprozessor, den Intel® Core™ i7-6700K, bereits einigen Spieletests unterzogen. Er wird mit 4 GHz in der Grundkonfiguration geliefert, was sich bei Overwatch äußerst bezahlt macht. Kombiniert man den Vierkernprozessor darüber hinaus noch mit NVIDIAs GeForce GTX 1080 erreicht man eine Durchschnittsrate von 91 Bildern pro Sekunde, selbst wenn man das Game in einer 4K-Auflösung spielt. Dadurch verpasst man nicht das kleinste Detail und erhält ein absolut flüssiges Spielerlebnis. Eine ideale Voraussetzung für ehrgeizige Gamer.

Sogar wenn man „nur” mit Freunden und wenigen anderen Gamern spielt, macht sich die bessere Prozessorleistung bezahlt. Überaus wichtig wird diese jedoch, wenn man in der für 2017 geplanten Overwatch-Liga mitspielen möchte. Mit einem Intel® Core™ i7-6700K kann man sicher sein, dass man auch dann noch ganz oben mitspielen wird.

Für stark umkämpfte Multiplayer benötigt man jeden Vorteil, den man bekommen kann. Das gilt auch für Overwatch. Dabei kommt es nicht nur auf die Tötungsrate an, sondern man muss auch auf der Höhe seiner persönlichen Spielefähigkeiten sein und die besten Hardware-Vorraussetzungen mitbringen, um als Scharfschütze Hanzo zielsicher zu treffen oder als Mercy schnell und zuverlässig heilen zu können. Mit dem Intel® Core™ i7-6700K kann man sicher sein, dass zumindest die Hardware nicht versagt. Denn ein guter Prozessor kann einen nicht bei der Zielsicherheit helfen oder einem zu einem besseren Gamer machen. Der Core i7 6700K ist zwar die beste CPU, um Overwatch zu spielen, aber um das Game wirklich zu meistern, hilft nur eins: Übung.

Topics

We recommend